-------Tierarztpraxis Dischingen--------

RHD-2 Impfung

ab jetzt bei uns möglich!

Die neue Variante des RHD-Virus, RHDV-2, breitet sich auf das gesamte Bundesgebiet aus. Es wird von stark gestiegenen Fallzahlen mit hoher Sterblichkeit berichtet.Aus diesem Anlass sei nochmals auf die Notwendigkeit einer ausreichenden Impfprophylaxe hingewiesen.

Die RHD "hämorrhagische Krankheit der Kaninchen" wird durch direkten Kontakt, aber u.a. auch durch Fliegen übertragen. Klinisch erkrankte Tiere verenden i.d.R. nach 24 bis 72 h, chronische Verlaufsformen werden selten beobachtet.

Siehe auch: Ständigen Impfkommission Veterinär (StlKo Vet, www.fli.de)